Biografie

1956 in Bremen geboren
1979-1985 Studium der Freien Kunst an der Universität Kassel, Schwerpunkt Keramik bei Professor Ralf Busz
1985 Ateliergründung in Bremen
1998 Umzug nach Attenweiler/Oberschwaben
2012 Umzug nach Bremen, Atelier in der Bremer Neustadt. Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler BBK, Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Kunsthandwerk Bremen AKB

Einzelausstellungen

2016 Kunstmix Bremen
2015 Kunstverein Filderstadt
2014 Galerie Marianne Heller, Heidelberg
2012 Galerie Marianne Heller, Heidelberg
2011 "Par Terre", Attenweiler/Oberschwaben
2009 Galerie Martina Janzen, Wuppertal
2008 Galerie b15, Renate Wunderle, München
2007 Galerie Faita, Hameln
2006 Rathausgalerie Hüfingen
  "Kunst bei Sudhoff", Ulm Einsingen
  Galerie "Maquette", Zwiefaltendorf
2003 Keramikkollegium Nordhessen, Schloß Wilhelmsthal bei Kassel
  Galerie Uli Lang, Biberach
2002 "Garten der Künste", Attenweiler/Oberschwaben
  Galerie Wroblowski, Remscheid
2001 Galerie Knyrim, Regensburg
2000 Letzte "Bekanntmachung" bei Klaus Schultze in Überlingen-Goldbach
  Stadtmuseum Hüfingen
  Galerie Holstein, Bremen
1999 Galerie Bürkner im Keramion, Frechen
1997 "Lous&Reinier" International Ceramics, Deventer NL
  Künstlergilde Hechingen
1996 Galerie Böwig, Hannover
1994 Galerie Holstein, Bremen
  "Bekanntmachungen" bei Klaus Schultze, Überlingen-Goldbach
1993 "Kunst&Keramiek", Deventer NL
1992 Galerie Renate Aengenendt, Bonn
1991 Charlotte Hennig, Darmstadt
  Städtische Galerie Laupheim
1990 Galerie "Anderwereld", Groningen NL
  Form Forum Clemenswerth, Sögel

Gruppenausstellungen

2014 Galerie Faita, Hameln
2010 "Mixed Media", Wettbewerb der Nassauischen Sparkasse im Keramik-Museum Westerwald, Höhr-Grenzhausen
2009 Westerwaldpreis 2009 "Keramik Europas", Keramik-Museum Westerwald, Höhr-Grenzhausen
1999 "Zeitgenössische Keramik Offenburg"
1993 "Zeitgenössische Keramik Offenburg"
1992 "Triennale de la Porcelaine", Nyon Suisse
1991 "Zeitgenössische Keramik Offenburg"
1989 "Zeitgenössische Keramik Offenburg"
1984 Bambi-Preis Karlsruhe
  "Keramik Kassel", Handwerksform Hannover
1982 "Meister der Keramik", Forum der VHS Leverkusen

Sammlungen

seit 1984 vertreten in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen, unter anderem in der Sammlung KERAMION Frechen, in der Sammlung des Hetjensmuseums Düsseldorf und in der Sammlung Schloß Clemenswerth, Sögel

Preise und Auszeichnungen

1996 Hauptpreis in der Sparte "Gefäß" beim im Wettbewerb "Zeitgenössische Keramik Offenburg"
1998 "Prix de MEBAC", Mezieres en Brenne, Frankreich